superhero_banner

Aus großer Verantwortung erwächst große Stärke.

Posted by Roland on Juli 4, 2015One Comment

-> Englisch Version

 

Die Stärke etwas zu verändern: Um positive Änderungen an unserem Leben durchzuführen müssen wir die Kontrolle übernehmen. Kontrolle heißt, dass wir eine Situation verstehen und die Kraft haben sie zu unseren Gunsten zu beeinflussen.

 

Wie bekommen wir diese Kraft, diese Stärke, die benötigt wird um einen Unterschied zu machen?

Es gibt nur eine Möglichkeit, die für mich in der Vergangenheit tatsächlich funktioniert hat, und das ist Verantwortung zu übernehmen. Wir werden nie in der Lage sein unser Leben bedeutungsvoll zu verändern, wenn wir nicht die Verantwortung für jedes mögliche Ergebnis einer solchen Veränderung übernehmen.

 

Wir müssen bereit sein sowohl Gewinne als auch Verluste als unsere Eigenen anzuerkennen, Andernfalls werden wir weder das Eine noch das Andere haben. Hinzu kommt, dass wir automatisch unsere Mitmenschen mit den Konsequenzen unserer Taten belasten/belohnen, wenn wir nicht bereit sind Verantwortung zu übernehmen. Daraus resultiert dann das Gefühl die Kontrolle zu verlieren und wir empfinden uns als machtloses Opfer.

 

Wollen wir die Kontrolle über unser Leben und den Lebensweg, den wir beschreiten übernehmen, dann bleibt uns nichts anderes übrig als mit unseren eigenen Beinen zu laufen. Wir müssen Verantwortung für unsere Taten übernehmen oder wir werden nie die vollständige Kontrolle erhalten.

 

Es ist der einzige Weg

 

Ich weiß wie beängstigend es sein kann, einen intensiven Blick auf sein Leben zu werfen und für alles was bisher passiert ist und für alles was noch passieren wird die Verantwortung zu übernehmen. Ich kann die Ausflüchte, die einigen jetzt im Kopf herumgehen beinahe hören, aber wenn wir unser Leben nachhaltig verbessern möchten gibt es keinen anderen Weg.

 

Und selbst wenn wir tatsächlich bisher nie die Möglichkeit hatten die Kontrolle zu übernehmen, dann ist jetzt der Zeitpunkt, wo es uns möglich ist! Heute ist der Tag an dem wir entscheiden können ob wir über unser zukünftiges Leben bestimmen, oder ob wir diese Macht jemand anderem aus Vergangenheit oder Gegenwart überlassen.

 

Tief in uns wissen wir alle wie unser Leben aussehen sollte, wie wir unser Leben führen möchten. Sollten wir nicht sicher sein so können wir uns einen Moment Zeit nehmen uns in unser Herz hineinlauschen. Das wichtige ist, dass wir noch heute die ersten Schritte in die richtige Richtung machen. Die Kraft dafür bekommen wir, wenn wir bereit sind Verantwortung zu übernehmen.

 

Falls wir uns auf dem Weg in negativen Gedanken zu verheddern drohen und anfangen die Schuld Anderen aufzubürden, STOP! Es geht hier nicht darum Schuld zuzuweisen, auch nicht uns selbst! Stattdessen sollten wir einen tiefen Atemzug nehmen und die Situation so akzeptieren wie sie ist. Anschließend können wir darüber nachdenken, was wir tun können um sie zu verbessern (es gibt immer etwas Lohnenswertes zu tun) und den ersten Schritt machen.

 

Sobald wir Verantwortung für unser Leben übernehmen erhalten wir auch die Kraft einen wundervollen Lebensweg zu beschreiten. Daran glaube ich mit ganzem Herzen.

 

superhero

superhero by ( alan )

 

Vielen Dank!

 

Roland

 

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

One comment to "Aus großer Verantwortung erwächst große Stärke."

  1. Karin sagt:

    Ich habe schon vor langer Zeit angefangen, Verantwortung für mich und später für meine Kinder zu übernehmen und konnte bisher allen vergeben. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich bisher noch nie wirklich schreckliche Dinge erleben musste und dass ich immer und in jeder Lebenslage auf Gott vertrauen konnte.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *