dusseldorf_walk

Ein Spaziergang zur Sonnenseite des Lebens

Posted by Roland on Mai 23, 2015No Comments

-> Englisch Version

 

Eines der wichtigsten Werkzeuge um meine Gedanken zu ordnen und neue Geistige Kraft zu entwickeln ist es spazieren zu gehen. Tatsächlich schließe ich mich großen Denkern in der Überzeugung an, dass keine wahrhaft wichtige Entscheidung getroffen werden sollte ohne zuvor mit dem Gedanken ein gutes Stück gegangen zu sein.

Die Bewegung der Muskeln und die Nähe zur Natur erlauben uns unseren Instinkten und unserem Wesen näher zu sein. Die Gedanken, zu Beginn manchmal noch ungeordnet und kaum zu überblicken, werden mit jedem Schritt ein kleines bisschen klarer.

 

Je nach Thema kann es auch sehr hilfreich sein einen guten Freund mitzunehmen. Die Diskussionen, die ich mit Menschen hatte als ich neben ihnen durch die Nachbarschaft oder Natur ging sind heute immer noch einige der Lebendigsten und Wichtigsten, die ich in meinem Leben geführt habe.

 

Jedes Mal wenn ich mich dazu entschließe, nach Draußen zu gehen, bin ich am Ende froh es gemacht zu haben. Manchmal ist mir gar nicht klar wie schlecht es mir gerade geht bevor ich mir ein Herz fasse und eine Runde um den Block drehe. Dann ist es oft so als würde sich langsam ein Schleier von meinen Augen heben während sich meine Laune fast wie von selbst bessert.

 

Seit mir dies klar geworden ist, versuche ich viele der Wege, die ich sonst mit Bahn oder Bus fahren würde stattdessen zu Fuß zu laufen. Zum Einkaufen schnalle ich mir den Rucksack auf den Rücken und gehe teilweise extra den Weg zu den weiter entfernten Geschäften.

 

Dabei ist es meist sogar egal wie das Wetter gerade ist. Solange ich mich selbst dazu entschieden habe, treten die positiven Effekte selbst bei heftigen Winden oder Regen auf auch wenn es dann schwerer fällt sich auf die eigenen Gedanken zu konzentrieren.

 

Gib dir einen Ruck und geh raus. Nicht ins Fitnessstudio aufs Laufband, sondern raus in die Natur. Versuch dir die Kraft zunutze zu machen die in der physischen Bewegung nach vorne liegt. Sei draußen, beweg dich, spür den Wind in deinem Gesicht und lass deine Seele ein wenig die Schönheit dieser Welt genießen.

 

düsseldorf-rhein-freundschaft

düsseldorf-rhein-freundschaft (by Robert Balog)

 

Vielen Dank!

 

Roland

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *