Schach Wettkampf

Wie wir unsere Schwächen bekämpfen

Posted by Roland on April 25, 2015No Comments

-> Englisch Version

 

Der ewige Konflikt

 

Wir befinden uns im Krieg, dem Krieg zwischen unserem Streben nach innerer Stärke und unseren Schwächen. Jeden Tag gilt es einen Kampf zu kämpfen und jedes Mal wird aufs Neue entschieden, ob wir uns unseren Schwächen geschlagen geben und auf unserem Lebensweg stagnieren oder ob wir als Sieger hervorgehen und einen Schritt näher zu unseren Zielen und unserem Selbst kommen.

Fasse Mut mein lieber Freund, denn obwohl die Kämpfe teils erdrückend schwer sind und du schon mehr als eine Narbe davongetragen hast, gewinnst du doch jedes Mal an Stärke. Du lernst deinen Feind, seine Taktiken und Manöver besser kennen und hast somit die Möglichkeit selbst neue Strategien zu erdenken. Mit der Zeit werden sich die Siege türmen und es wird leicht ganze Feldzüge für dich zu entscheiden.

 

Doch hüte dich auch vor Übermut. Es wird in deiner besten Stunde sein wenn deine Schwächen versuchen werden einen Weg zurück in dein Leben zu finden. Dann wenn du nichtmehr genug Zeit in die Vorbereitung investierst, den Weg nicht auskundschaftest, deinen guten Gewohnheiten nicht mehr folgst, wird dein Feind, deine Schwächen, den Kampfplatz für dich wählen und deine Niederlage wird vernichtend sein.

 

Du bist nicht allein!

Verzage jetzt nicht mein treuer Gefährte, nach jedem Kampf gibt es einen neuen Tag, einen neuen Morgen und eine neue Chance. Ergreife sie! Nutze den Rat deiner guten Berater, Freunde, Familie und den Teil deiner Selbst der schon so oft in die Schlacht zog und als Sieger hervor ging. Manchmal müssen wir uns zurückziehen, uns auf unsere Wurzeln besinnen um unseren Weg wiederzufinden, manchmal gilt es anderen zu Vertrauen und etwas Neues zu versuchen.

 

Und wenn es dir einmal so scheint als sei dort niemand dem du vertrauen kannst, niemand mit dem du deinen Schmerz teilen kannst, niemand der dir ermöglicht einen Moment Luft zu holen, die Zeit zur Erholung zu gewähren; dann teile deinen Schmerz mit den noblen Menschen, die es zu ihrem Lebensinhalt gemacht haben dich bei deinen härtesten Kämpfen zu unterstützen.

 

Es reicht ein Wort von dir und wir, deine Freunde, werden die Waffen erheben in deinem Namen und deine Feinde zurückhalten. Leider können wir deine Kämpfe nicht für dich ausfechten, aber wir können dir sicherlich ein paar Tricks zeigen, und die einen ruhigen Moment zur Erholung verschaffen.

 

Es ist gefährlich allein hinaus zu gehen. Daher, bemühe dich die guten Menschen in deinem Leben zu bewahren und versuche weitere zu finden, die dich auf deinem Weg in eine bessere Zukunft unterstützen wollen.

 

Vielen Dank!

Roland

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *